Facebook Twitter
laethora.com

Gitarrenkauf - Die Vor- Und Nachteile Von Vintage Vs. Reissue

Verfasst am Juli 21, 2021 von Jonathon Bruster

Zunächst gibt es den Eintrittspreis. Die starke Nachfrage nach klassischen Instrumenten hat ihre Kosten durch das Dach und für viele von uns nicht in Reichweite getrieben. Beste Qualität, gut gepflegte Originalwerkzeuge aus den 50ern und 60ern können sich den Kosten eines neuen Autos oder manchmal sogar einem kleinen Haus nähern!

Ein weiteres Problem, mit dem klassische Tools konfrontiert sind, ist ihre fragwürdige Zuverlässigkeit. Obwohl sie gebaut wurden, um den Test der Zeit zu ertragen, wird ein klassisches Instrument fast immer zerbrechlicher und zarter als eine spätere, modernere Version. Dies ist für einen Gitarrensammler vielleicht nicht von großem Wert, aber wenn Sie planen, mit einem 50 -jährigen, sehr geschätzten Stück Gitarrengeschichte aufzutreten, möchten Sie vielleicht wieder glauben.

Glücklicherweise gibt es eine Option für diejenigen, die klassische Instrumente lieben, sie aber für unsere Zwecke zu teuer oder zu unpraktisch finden. Ich beziehe mich auf die neueste Ernte klassischer Gitarrenfiguren oder wie sie besser bekannt sind, "Reisues".

Sowohl Gibson als auch Fender unterhalten separate Produktionsanlagen, die als "Custom Shops" bezeichnet werden, oder erstellen sie Repliken unserer Lieblings -Oldies mit fantastischer Fähigkeiten und Pflege. Diese Gitarren werden aus den besten Wäldern hergestellt und mit zeitlich geehrten Techniken fast ausschließlich von Hand gebaut. Die Elektronik ist individuell gemacht, um dem ursprünglichen Instrument so genau und treu zu sein, wie es an menschlich möglich ist.

Die Kosten für diese Custom Shop -Gitarren sind im Vergleich zu ihren Produktionslinienversionen hoch, aber sie sind immer noch weit unter den Kosten der realen Sache. Sie sind mit einer vollständigen Garantie, der Haltbarkeit eines neuen Werkzeugs und funkelnden, sauberen Aussehens ausgestattet. Ich habe mehrere Neuauflage -Gitarren von Gibson und Fender und kann ehrlich sagen, dass ich von der Qualität und der mühsamen Menge an Details, die diese Gitarren haben, sehr beeindruckt bin. Die Verwendung von Wäldern von höchster Qualität gibt ihnen einen Ton, der einen Schnitt über dem Standard ist, und das Verständnis, dass Teile leicht verfügbar sind, hilft, ein gewisses Maß an Sicherheit zu verleihen.

Wenn alles in Betracht gezogen wird, ist der Kauf einer Neuauflagegitarre in den meisten Fällen das nächstbeste, um das Original zu besitzen. Obwohl nichts jemals die "Stimmung" und Nostalgie ersetzen wird, die mit dem realen Deal verbunden ist, macht die hohen Kosten und die Unpraktizität eines klassischen Instruments für den täglichen Gebrauch die Besitz einer Neuauflage zu einer äußerst attraktiven Alternative. Wird eine Neuauflage jemals wie ihr 50 -jähriges Gegenstück im Alter von 50 Jahren erscheinen? Wahrscheinlich nicht, aber für uns Spieler mit einer Wertschätzung für antike Geräte ist eine maßgefertigte Neuauflage des ursprünglichen Produzenten ziemlich schwer zu übertreffen.