Facebook Twitter
laethora.com

Spielen Sie Zu Laut Und Wir Schalten Den Strom Ab!

Verfasst am Januar 10, 2024 von Jonathon Bruster

Es ist eine einfache Tatsache, dass ältere Menschen einfach keine laute Musik genießen. Sie sollten alle zu den Häusern älterer Menschen in die so schalldichten Menschen gebracht werden, wo sie den Rest ihres Lebens ausleben und sich über einander beschweren, und lasst uns ein paar Spaß machen.

Ok, etwas übertreiben. Die tatsächliche Tatsache ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Musik zu laut ist und zu lange dauert, wenn es sich nicht um eine Live -Musik -Veranstaltungsort in der Wüste handelt, es ist sehr wahrscheinlich, die Menschen zu ärgern. Dies ist ein Grund, warum Unterhaltungsstätten in vielen Gerichtsbarkeiten lizenziert werden müssen. Wenn ein Veranstaltungsort Verschlimmerung verursacht und Beschwerden erhöht, wird die Lizenz zurückgezogen. Plötzlich hat der Inhaber kein Unternehmen mehr.

Daher möchte der Veranstaltungsortbesitzer oder -manager ein Mittel, um das Klangvolumen durch musikalische Acts zu kontrollieren, einschließlich sowohl Bands als auch DJs. Wenn Sie in die Mischkonsole oder das Verstärkerregal stehen, wird nicht als fantastische Alternative angesehen, und die Schauspieler zu sagen, dass sie abgelehnt werden sollen, funktioniert nur etwa fünf Minuten lang, bis sie sie wieder aufdrehen.

Die einzige Lösung besteht also darin, die ultimative Sanktion zu verwenden - den Strom zu schneiden. Dies erledigt den Job.

Das Problem dabei ist, dass das Schneiden der Energie eine immense Menge kranker Gefühls verursacht. Können Sie an einem Ort spielen, an dem der Manager Sie die Leistung auf Sie gesunken hat?

Es ist also ein Vermittler erforderlich; Ein automatischer Vermittler, der dem Ring eine Warnung angibt, und dann die Macht reduziert, wenn diese Warnung ignoriert wird. Die Schauspieler werden es nicht genießen, aber wenn sie wissen, dass das System installiert ist und wie es funktioniert, verstehen sie die Regeln, an die sie sich halten müssen.

Ein solches System ist das elektronische Castle -Orange. Das'One '' ist eine orangefarbene Welt, die leuchtet, wenn das Geräusch zu laut ist. Dies wird den Schauspielern vor dem Auftritt des Site Managers darauf hingewiesen. Wenn es während der Operation ankommt, ist das eine Warnung. Wenn es über einen vorgegebenen Zeitraum weiter bleibt, normalerweise einige Sekunden, ...

Es reduziert die Leistung auf den Punkt.

Dies mag wie eine radikale Handlung erscheinen, und das ist es. Es erledigt jedoch sicherlich den Job. Für den DJ ist es nicht schlecht, da sie den Betrag auf das maximale Setzen des digitalen Orange lassen können.

Für eine Band ist es schwieriger. Es ist wahrscheinlich, dass die lautesten Bereiche der Operation, wo der Leadsänger mit Backing -Vocals singt. Wenn niemand singt, wird die Menge weit weniger sein.

Also flackert der Licht während der Aufführung immer wieder. Die Augen dieses Rings werden auf das gefürchtete Licht fixiert. Jedes Mal, wenn es ankommt, ziehen sie sich von den Mikrofonen zurück, bis es sich wieder abzieht. Wenn sich der Audio -Mixer am Ball befindet, wird er sich mit dem Master -Ausgangsfader um dies kümmern. Aber sein Fokus liegt eher auf dem Licht als auf der Band.

Das Endergebnis ist ein unangenehmer Abend für die Gruppe und eine glanzlose Leistung. Vielleicht erledigt die digitale Orange die Arbeit. Aber es gibt einen Preis für Publikum und Band und für den Veranstaltungsortbesitzer, weil seine Kunden nicht so glücklich sind, wie sie hätten sein sollen.

Wahrscheinlich müssen wir uns nur ertragen, bis stille Musik wieder in Mode kommt.